Bauvorlageberechtigung

Für die Errichtung, Änderung und Erweiterung von Gebäuden ist in der Regel gemäß der jeweiligen Landesbauordnung eine Genehmigungsplanung erforderlich. Diese muss von einem bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser unterschrieben sein, der sich für den Inhalt verantwortlich zeigt.

Seit 1995 bin ich als Bauingenieur in die Liste der Bauvorlageberechtigten bei der IK Bau NRW eingetragen und erstelle seitdem Genehmigungs- und Ausführungsplanungen für den Neubau, Umbau und Ausbau von:

  • Ein- und Mehrfamilienhäusern,
  • Büro- und Verwaltungsgebäuden,
  • Gewerbeimmoblien,
  • Garagen und Nebengebäuden.

Außerdem erhalten Sie von mir Genehmigungs- und Ausführungsplanungen für Nutzungsänderungen, z. B. Anbau von Balkon- und Treppenkonstruktionen.

Hierbei sollen stets maßgeschneiderte Lösungen gemäß der Bauherrenwünsche unter Berücksichtigung des vorgegebenen Kostenrahmens und der äußeren Randbedingungen (Baurecht, Vorschriften, etc.) entstehen.